Bobath-Konzept

  • Therapie
    Klassische Therapie

Das Bobath-Konzept ist ein bewegungstherapeutisches Behandlungskonzept, das auf neuro-physiologischer Grundlage unter Einbeziehung des Menschen in seiner Persönlichkeit motorische Beeinträchtigungen aufgrund neurologischer Funktionsstörungen therapiert. Es ist anwendbar bei allen Altersgruppen und wird nach ärztlicher Verordnung durchgeführt. 

Die Behandlung basiert auf neurophysiologischen und entwicklungsneurologischen Grundlagen und richtet sich nach den Ressourcen und der Zielsetzung des Patienten. Dem Konzept liegt die Annahme der Plastizität (Umorganisationsfähigkeit) des Gehirns zugrunde. Man geht also davon aus, dass gesunde Hirnregionen Aufgaben neu lernen und übernehmen können, die zuvor von den nun erkrankten Regionen ausgeführt wurden. 

Close Window
Unsere Webseite nutzt notwendige Cookies damit die Website korrekt funktioniert. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutz   |   Impressum